BLOG

Hohe Erwartungen: 1 Million Wörter, 15 Sprachen, 6 Wochen

Die Nickel REACH Consortia, die vom Nickel Institute gegründet wurden, um Unternehmen bei der Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gemäß der REACH- und der CLP-Verordnung zu unterstützen, wandten sich Ende letzten Jahres mit einem Übersetzungsauftrag an uns. Sie hatten eine lange Liste chemischer Dokumente in Englisch (vor allem Expositionsszenarien), die ihre Mitglieder in 15 europäischen Sprachen benötigten. Die Konsortien wollten den Übersetzungsauftrag für ihre Mitgliedsunternehmen koordinieren, um Doppelarbeit zu vermeiden und zu gewährleisten, dass die Qualität der Übersetzungen den fachlichen Anforderungen der zuständigen Behörden entspricht.

Also eigentlich ein normales Chemieprojekt, jedoch mit viel mehr Dateien und einer kürzeren Lieferfrist als üblich: innerhalb von sechs Wochen mussten fast eine Million Wörter in insgesamt 15 Sprachen übersetzt werden.

Wie sagt der Kunde zu dem Projekt?

„Wir haben Eurideas mit der Übersetzung von technischen Dokumente in mehrere EU-Sprachen beauftragt. Diese Dokumente informieren nachgeschaltete Anwender von Chemikalien in der EU über die sichere Handhabung dieser Stoffe. Wir benötigten innerhalb einer kurzen Frist sehr hochwertige und gut strukturierte Übersetzungen.

Eurideas konnte durch Kompetenz im Bereich Fachübersetzungen und Erfahrung im Umgang mit derartigen technischen Dokumenten unsere Anforderungen erfüllen und machte ein sehr wettbewerbsfähiges Angebot. Außerdem legte Eurideas eine Datenbank mit bereits übersetzten Sätzen an, mit der die Kosten für künftige Übersetzungen für uns und unsere Mitglieder gesenkt werden können, und bewies damit seinen guten Kundenservice. Wir waren mit der effizienten Zusammenarbeit und dem exzellenten Leistungsstandard sehr zufrieden.”

Pablo Rodríguez Domínguez,
Experte für regulatorische Angelegenheit
, Nickel Institute

Und wie beurteilen wir das Projekt?

“Bei komplexen Übersetzungsprojekten in mehrere Sprachen ist Organisation alles. Hier hatten wir das Glück, dass wir mit dem Nickel Institute die Anforderungen des Projekts sorgfältig besprechen konnten und von Anfang an klare Anweisungen hatten. Bei der Projektplanung müssen beide Seiten aufgeschlossen und flexibel sein, damit auch Kompromisse möglich sind. Bei Pablo und seinen Kollegen war dies der Fall, wodurch unsere Zusammenarbeit zu einem erfolgreichen Projekt geführt hat.

Zsanett Kórik
Leitende Projektmanagerin, Eurideas Language Experts

Ohne funktionierenden Dialog zwischen den Partnern kann kein Projekt erfolgreich sein. Wir müssen die Anforderungen und Erwartungen des Kunden kennen, damit wir sie erfüllen und den Auftrag so effizient wie möglich abwickeln können. Hier erläutern wir, welche Sorgen Kunden bei komplexen Projekten wie diesem oft haben und wie wir damit umgehen:

Client: Es handelt sich um ein sehr spezifisches Fachgebiet und ich brauche einen Übersetzer, der über chemisches Fachwissen verfügt und die Verordnungen kennt. Wir müssen diese Dokumente bei den Behörden einreichen und die haben sehr strenge Vorschriften.

Eurideas: Unsere Übersetzer sind nicht nur Muttersprachler der Sprache, in die sie übersetzen, sondern verfügen auch über Kompetenzen im Bereich Chemie oder Recht. Sie kennen die Rechtsvorschriften, die REACH-Terminologie und die Leitlinien der Behörden.

Client: Ich spreche nicht alle Sprachen und kann deshalb nicht kontrollieren, ob die Übersetzung von hoher Qualität ist.

Eurideas: Alle Übersetzungen werden von einem zweiten Übersetzer Korrektur gelesen und durchlaufen dann eine rigorose interne Qualitätskontrolle. Der Kunden muss also keine Qualitätsmängel fürchten. Wir übersetzen täglich SDB, SPC, Etiketten und andere chemische Dokumente.

Client: Ich habe so viele Dateien, ich weiß gar nicht, wie ich die Dateien und Sprachen ordnen soll und es können später noch mehr Dokumente dazu kommen.

Eurideas: Wir unterstützen Sie bei der Erstellung einer Matrix aller zu übersetzenden Dokumente und Sprachen und sagen Ihnen, welche Informationen wir dafür brauchen. Sie haben einen eigenen Projektmanager, der Sie jederzeit innerhalb weniger Stunden auf den neuesten Stand bringen kann. Bei Änderungen ihrerseits passen wir den Arbeitsprozess entsprechend an.

Client: Ich habe eine bestimmte Frist für die Übersetzungen, aber ein paar Übersetzungen brauchen wir schon früher.

Eurideas: Wir erstellen vorab einen Zeitplan und können einzelne Dateien bevorzugt behandeln. Das Projekt ist transparent: Sie wissen genau, was Sie wann bekommen. Wir können Ihnen die Übersetzungen per E-Mail zusenden oder in einem gemeinsamen Ordner hinterlegen, einzeln oder in mehreren Stapeln, genauso, wie es am besten für Sie funktioniert.


Wenn Sie einen ähnlichen Übersetzungsauftrag haben, können Sie über das Formular auf unserer Website oder unter translation@eurideastranslation.com eine Anfrage stellen und unsere Kollegen helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie über unsere aktuellen SONDERANGEBOTE auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie hier unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter abonnieren.

Hier können Sie Ihren Kommentar abgeben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Back